Hintergründe

Das Anwaltsportal LEGALXPRESS® ist Teil der Marketingkampagne des Kompetenznetzwerks Vikora - Virtuelle Kommunikations- und Arbeitsräume. Das Netzwerk ist ein mit Bundes- und Landesmitteln gefördertes Projekt, das mit dazu beitragen will, die Region Berlin-Brandenburg als Kompetenzzentrum für innovative Kommunikationslösungen zu etablieren.

Als Kernprodukt des Kompetenznetzwerks Vikora wurde von AM-SoFT IT-Systeme eine internetbasierte Plattform als Anwaltsportal LEGALXPRESS® realisiert. Auf www.legalxpress.de/anwaltsportal präsentieren die Mitglieder des Netzwerks ihre Kompetenzen und Leistungen für die Anwaltschaft.

Mehr Informationen unter http://www.vikora.de

Vikora - Netzwerkmitglieder

AM-SoFT GmbH IT-Systeme
tl_files/vikora/Logos/AMSoFT_logoNEU-e2a2552e.jpgAM-SoFT IT-Systeme ist EDV-Systemhaus, Internet-Service-Provider und Software-Hersteller mit eigener Entwicklung. Das Unternehmen hat sich durch die übergreifenden Kompetenzen seiner Mitarbeiter im Bereich IT und Justiz zu einem führenden Spezialanbieter von sicheren Kommunikationslösungen für E-Justice, E-Government und Unternehmen entwickelt. So verwirklichte AM-SoFT unter anderem für das Land Brandenburg die rechtsverbindliche elektronische Klage vor Gerichten sowie die papierlose Zustellung über das Internet. Die daraus entstandene AM-SoFT-Basistechnologie "DocumentBeam®" ist bei Bundesbehörden und in vielen Bundesländern im Einsatz. Die AM-SoFT-Softwareprodukte nutzen moderne XML-Technologien und unterstützen Windows® und Linux®-Umgebungen.

http://www.am-soft.de
ART+COM AG
Logo ART+COM TechnologiesAls Gestaltungsspezialisten für Neue Medien übersetzen wir Themen und Inhalte in anschauliche, erlebbare Formate. Zu diesen gehören interaktive Installationen, kinetische Objekte, Datenskulpturen, mediale Räume und Medienfassaden. Wir entwickeln individuelle Lösungen für Museen, Messen, Showrooms und den öffentlichen Raum, denen eines gemeinsam ist: Im Vordergrund steht der zu vermittelnde Inhalt, nie die Technologie.

Seit der Gründung 1988 ist ART+COM Impulsgeber für die Kommunikation mit Neuen Medien und hat heute selbstverständliche Gestaltungsprinzipien und Techniken vorgedacht und realisiert. Das Spektrum reicht von künstlerischen über gestalterische Arbeiten bis hin zu technischen Entwicklungen. Der Anspruch dabei ist derselbe geblieben: Die Zukunft der medialen Kommunikation vorauszudenken.

http://www.artcom.de

Espresto AG
Logo Espresto AGDie EsPresto AG beschäftigt sich im Kern mit der Konzeption und Realisierung Web-basierter IT-Lösungen und stellt optimale IT-Lösungen bereit, die auf den jeweiligen Bedarf zugeschnitten sind.

Das zertifizierte IT-Unternehmen verfügt über ein breites Spektrum an Dienstleistungen und Lösungen der Informationstechnologie. Als Full-Service IT-Dienstleister legt das Berliner Unternehmen den Fokus verstärkt auf den Bereich Wissensmanagement und Enterprise-Wikis.

Im Rahmen Web-basierter Software-Entwicklung konzipiert EsPresto clevere Shop- und Portallösungen, Web-Applikationen bis hin zu Content-Management-Systemen und bietet einen umfassenden Service wie unter anderem ein sicheres Hosting an.

Auf Basis von zukunftssicheren Technologien und Standards garantiert die EsPresto AG mit den entwickelten, transparenten Online-Workflows und Kollaborations-Werkzeugen zudem Kosteneinsparungen durch mehr Effizienz in Prozessabläufen.

http://www.espresto.de
Xinnovations e. V.
tl_files/vikora/Logos/Xinnovations_e_V-m.pngDer Xinnovations e. V. (ehemals xmlcity:berlin) organisiert öffentliche Workshops, Seminare und Kongresse rund um das Thema netzbasierte Informationstechnologien, wie z. B. das Innovations- und Wirtschaftsforum im Rahmen der jährlich stattfindenden Xinnovations. Beim Erstellen von gemeinsamen Forschungsanträgen übernimmt der Verein die Rolle des Mittlers zwischen seinen Mitgliedern sowie regierungsamtlichen Stellen der Landes- / Bundesregierung und Organen der Europäischen Union.

Durch aktive Öffentlichkeitsarbeit unterstützt der Verein die wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Interessen seiner Mitglieder. In der Vergangenheit arbeiteten Mitglieder des Vereins im Rahmen der BMBF -Förderung unter dem Dach von "Unternehmen Region" unter dem Namen "PinK" an der Erstellung intelligenter Unternehmensportale. Darüber hinaus waren von 2005 bis 2008 Vereinsmitglieder, Vorstand und Geschäftsführung Partner im von der Senatsverwaltung für Wirtschaft und Arbeit und von der EU geförderten eLearning Projekt "Berlin - Stadt des Wissens". Jüngste Projekte sind der Aufbau und die Entwicklung des Kompetenznetzwerks Vikora - Virtuelle Kommunikations- und Arbeitsräume, das im Rahmen der "Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) durch Bundes- und Landesmittel gefördert wird, sowie die Etablierung der Xinnovations als permanentes Innovationsforum.

http://www.xinnovations.org